nach unten

[Download] mp3DirectCut Version 2.09

Beschreibung

mp3DirectCut ist ein kleiner aber leistungsfähiger MP3 (und teilweise MP2) Editor.
Das MP3 Format bietet nur wenige Möglichkeiten, um Dateien direkt, das heißt ohne den qualitätsmindernden Umweg über das Wave Format zu bearbeiten.
Dies sind vor allem Schnitte, Einfügen und Lautstärkeveränderungen. Genau dafür bietet mp3DirectCut ausgefeilte Werkzeuge!

Mit den Schneidewerkzeugen ist es kein Problem, Teile aus MP3 Dateien herauszuschneiden, in eine neue Datei zu speichern oder Teile einzufügen.
Markierungen können anhand der grafischen Darstellung und einer guten "Vorhör"-Funktion genau gesetzt werden. Cut&Paste per Zwischenablage wird ebenfalls unterstützt.
Mittels "Silence-Detection" lassen sich Schnittmarken sogar automatisch an leisen Stellen setzen.
mp3DirectCut kann die manuell oder automatisch erstellten Abschnitte entweder als Einzeldateien oder in Form von Cue Sheets abspeichern.
Programme wie EAC oder Feurio setzen anhand dieser Cue Sheets dann Trackmarken beim Brennen von Audio CD's.

Werkzeuge zur Veränderung der Lautstärke runden das Funktionsangebot des MP3 Editors ab:
Komplette MP3 Dateien oder einzelne markierte Abschnitte lassen sich Normalisieren oder Ein- und Ausblenden.

mp3DirectCut bietet auch einen MP3 Rekorder, um z.B. Kassetten oder Schallplatten direkt als MP3 aufzunehmen.
Die MP3-Aufnahme erfolgt je nach Wunsch mittels LAME oder ACM-Codec. Für die MP3 Wiedergabe ist wahlweise der in den meisten Windows-Systemen integrierte ACM-Codec
oder ein auf mpg123 basierender Decoder zuständig. Letzterer steht auf der mp3DirectCut Homepage zum Download bereit und ist zur MP2-Bearbeitung zwingend erforderlich.
Angehängte Dateien
.zip   mp3DC209.zip (Größe: 180,78 KB)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com