nach unten

Zugang zu meinem Mac/Time Capsule

Hallo Leute,

habe einige Probleme wo ich einfach nicht mehr weiterkomme. Hoffe das ihr mir eventuell helfen könnt.

Was habe ich:
Mac Book Unibody 2,4GHz
Time Capsule Dualband 1TB
T-Sinus W502V Router/DSL Modem
MobileMe Account

Wobei soll mir geholfen werden:
Ich möchte gerne Zugang zu meinem Mac aktivieren, jedoch bekomme ich in der Systemeinstellung die Fehlermeldung das ich einen Router brauche der NAT oder UPnP unterstützt. Logischerweise sollte das ja drin sein da die Time Capsule unter anderem extra dazu konzipiert wurde um auf sie zuzugreifen.
Apple Care behauptet das mein Telekom Teil Probleme macht. Jedoch verstehe ich das nicht, denn ich gehe ja jetzt über die Time Capsule ins Netz.
Apple Care hat außerdem gesagt das ich die Telekom anrufen soll, denn das sei ihre Aufgabe mir zu helfen. Die sollten mir die Ports einstellen.

Gesagt getan. Habe bei T-Home angerufen. Mir hat man versucht zu helfen. Ich weiß jetzt wie ich im Router dir Ports einstellen muss. Jedoch hat er mich darauf hingewiesen was denn mit der IP sei die jede 24 Stunden neu generiert wird.

So das hat mich wieder zum überlegen gebracht und dachte nun das es dass ja nicht sein kann. Wenn man die Time Capsule hat und einen MacBook, dann ist das definitiv nicht Apple Like.

Zu meinen Anschlüssen:
T-Sinus W502V mit Splitter an TAE Dose angeschlossen. Natürlich hängt da noch mein Telefon dran. Als dann die Time Capsule kam habe ich es mit einem Ethernet Kabel an den Router dran gehangen.
@Danke Quote
du gehst nicht über die TC ins netz sondern über deinen Telekom Modem.

du brauchst ein portforwarding und am besten eine dienst wie dyndns der sich deine ip adresse merkt.
@Danke Quote
du möchtest Zugang zu deinem Mac von wo aus aktivieren???
@Danke Quote
Meine Time Capsule ist zuhause an meinem DSL/Router-Modem T-Sinus w502v angeschlossen!
Möchte gerne wenn ich auf der Arbeit bin und von der Time Capsule etwas brauche darauf zugreifen.
Es soll ja auch laut Apple gehen wenn man einen MobileMe Account hat. Dann sollte man nach den richtigen Einstellungen die Time Capsule immer im Finder unter Freigaben sehen können.
@Danke Quote
hast du in der arbeit denn einen Mac?

man kommt auch so auf die TC du musst eben mit dyndns und portforwarding arbeiten.
@Danke Quote
Habe doch einen MacBook Unibody.
Ragingbull, wie immer bist du an stelle, danke.

Aber was ich meine ist nicht dyndns. Es geht darum das es wirklich gehen soll das man auf die TC zugreifen können soll ohne das es am Mac angeschlossen ist.
Wenn man einen MobileMe Account hat und die TC registriert unter Mobile Me soll man es immer im Finder sehen.
Aber ich komme ja noch nicht mal dazu mein Zugang zu meinem Mac einzurichten.
@Danke Quote
also wenn du dein MB in der arbeit dabei hast ist das kein problem.

auf der TC kannst du den zugang zu meinen Mac einrichten.

das gleiche eben noch auf dem MB und schon siehst du sie im finder.

da gibt es irgendwo ein support dokument bei apple wie man das einrichtet
@Danke Quote
ja aber scheint nicht so einfach zu sein, sprich die Porteinstellungen wegen Nat etc.

Habe ja die TC an den Speedport W502V angeschlossen. Helfen will mir Apple bei der Einstellung des Speedports nicht weil es nicht deren Produkt ist, und die Telkom stellt sich quer weil sie selbst keine Ahnung haben.
@Danke Quote
http://support.apple.com/kb/HT2084

http://www.macosxhints.ch/index.php?page=2&hintid=2305

diese ports eben durchleiten auf die TC.

ich würde mal bei der telekom fragen ob die nicht einfach ein normales modem für dich haben da du einen anderen router verweden willst.

dann hast du das ganze problem nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.2009, 10:00 von ragingbull.)
@Danke Quote
ich würde das ganze ja mal ausprobieren, mir fehlt aber der mobile.me acc
@Danke Quote
du warst schon mal tester bei mobileme oder? Zwinkern
@Danke Quote
Ja die wollten von mir 49,95€ für ein Modem. Das fand ich echt unverschämt!

Ich habe aber auch ein Versatel Adsl Modem. Würde das damit auch funktionieren?

MobMe Account kannst du doch 2 Monate umsonst testen!
@Danke Quote
naja für 50€ ein modem ist zwar kein pappenstiel aber noch bezahlbar.

dafür kannst du ja den speedport verkaufen.

graif war schon mal mobileme tester soweit ich weis deshalb kann er jetzt nicht mehr Zwinkern
@Danke Quote
ich hab mobile.me schonmal getestet.
@Danke Quote
Würde es denn auch mit dem Versatel Modem gehen. Wie stelle ich denn die Ports später wenn alles läuft in der TC ein?
@Danke Quote
Ich benutze meine TC nicht als Router von dem her seh ich die Einstellungen auch nicht. Werd vor dem Wochenende auch keine Zeit haben dies zu testen.
@Danke Quote
wenn du die TC als Router verwendest brauchst du nichts einstellen außer den zugang zu meinem Mac.

den rest macht die TC alleine soweit ich weis
@Danke Quote
Und warum macht er das nicht wenn er an einen anderen Router angeschlossen ist.
@Danke Quote
weil dein anderern router die ports sperrt die für dieses feature notwendig sind.

gib diese frei und dann wird es genauso gehen
@Danke Quote
benutzt du dein T-Sinus als Router? Wenn ja, mußt du hier die entsprechenden Ports freischalten.
Oder du stellst bei deinem T-Sinus die Routerfunktion aus und nutzt es nur als Modem. Dann kannst du die TC als Router benutzen und da die entsprechenden Ports freischalten
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com