nach unten

Audio Anschluss bei ATV 3

Ich habe seit dem erscheinen des ATV 3 , dieses Teil am TV angeschlossen.
Mal um Bilder einfach auf den TV dort dar zu stellen Ober ein Video ab zu spielen aus dem MacBook oder iPhone.
Aber immer stört mich, das dieses ATV ja nur den HDMI Anschluss hat, und den optischen Audio Ausgang.
Der Ton wird also immer nur über die Lautsprecher des TV abgespielt.
Kann man da noch etwas machen, damit man die Dolby Anlage nutzen kann? Der optische Ausgang ist indikotabel .

Habe daneben einen Macmini und den kann ich mit ganz normalen Chinchstecker an die Dolby Anlage anschließen. Das ist natürlich wesentlich besser.

Somit frage ich mich immer mehr ob es überhaupt noch einen Sinn macht mit dem ATV 3 , wenn es keine andere Möglichkeit gibt ,überlege ich schon einen Verkauf.

Aber danke im Voraus für Anregungen  *rot werd*
@Danke Quote
Die Klinke ist besser als der optische Ausgang, aha.
@Danke Quote
Normalerweise kommt das HDMI-Kabel vom ATV in den AV-Receiver und von dort dann ein HDMI-Kabel in den TV.

Wenn das nicht möglich ist gibt es Adapter, die sozusagen den Audiokanal aus dem HDMI-Kabel in ein Kabel ausleihen, das dann z.B. einen Cinch-Stecker hat.


Gruß
Macke
@Danke Quote
HDMI Audio Extractor (Adapter) heißt das Zauberwort.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2017, 12:18 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote
Ich würde den HDMI-Kanal lassen so wie er ist, und einfach einen Adapter für den optischen Audioausgang kaufen. Das erspart dir Probleme, hat eine höhere Qualität, und du kannst das Apple TV auch als Tonausgabequelle benutzen, ohne dass der Fernseher an ist. Bei vielen HDMI-Splittern geht das nicht. Wenn du einen Tonausgang hast, solltest du ihn auch nutzen Smiley Sowas nennt sich Toslink oder SP/DIF D/A-Wandler, und gibt es so ab 20€ von diversen Händlern im Internet.
@Danke Quote
@access deinen Kommentar könntest dir verkneifen.
Erst fragen dann schreiben.
Ich habe eine Dolby von Sony und zwar noch mit richtiger Ansteierung der Endstufen und nicht solch ein Transistorgeachwafel. Aber davon hast du ja keine Ahnung.
Jedenfalls ist da kein HDMI und kein optischer Eingang Dran. Also unterlas deine herabwürdigende Art.

@McMacke @eXiNFeRiS
Danke für eure Anregung , da werde ich mich mal schlau machen, wie und wo ich solch ein Teil gegebenenfalls her bekomme.

@LukeLR
Gibt es so etwas auch, einen Adapter der das optische Signal in ein digitales Audiosignal umwandelt? Das benötigt dann eventuell einen zusätzlichen Stromanschluss , oder?

@all, aber wenn das zu aufwendig wird, bleibt wohl nur noch die Bucht, da bekommt man mittlerweile fast einen Neupreis für die ATV 3 [Bild: 1f609.png]
@Danke Quote
Rofl
@Danke Quote
@access 
Mehr habe ich von dir auch nicht erwartet  Tounge2
@Danke Quote
@Jens72 neuere TVs und Receiver haben auch einen Audio Return Channel, da geht der Ton über HDMI zurück zum AV Receiver...
@Danke Quote
@dusti64 Sein super geiler Reciver hat keinen HDMI Eingang, deshalb müsste er auf einen D/A Wandler mit Lichtleitereingang gehen.
@Danke Quote
Ich verstehe trotzdem nicht warum Du den digitalen optischen Ausgang nicht verwendest.
@Danke Quote
@access 🤷‍♂️kannst nix machen 🙄
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com