nach unten

iCloud Drive belegt lokalen Speicher

Moin Leutz,

ich habe irgendwie das totale Verständnisproblem bei iCloud Drive.

Habe einen Foto Ordner auf meinem Mac der zuviel Speicher frisst, deshalb möchte ich diesen auf die iCloud verlegen (200 GB Speicher gekauft) also schiebe ich die Fotos in den iCloud Drive Ordner, ABER er nutzt nicht nur die iCloud sondern belegt auch meine Festplatte  Angry
@Danke Quote
@nanpan Schieb die Fotos auf eine externe FEstplatte oder ein NAS
@Danke Quote
Du musst in den Optionen von Fotos irgendwas einstellen. Es gibt glaub ich zur Auswahl, ob alle Bilder auch lokal gespeichert werden sollen oder nur Vorschaubilder.
@Danke Quote
Die Fotos sind ja von einer Mobilen Festplatte, nur möchte ich die gerne als Backup in der iCloud haben, wenn ich die von der externen Festplatte in den iCloud Drive Ordner ziehe, wird mein Festplattenspeicher reduziert obwohl es ja in die Cloud soll......
@Danke Quote
Kann jemand helfen?!? Bin mittlerweile am verzweifeln....Ich habe iCloud Drive als Speichererweiterung geholt und mittlerweile verstehe ich, dass es gar kein extra Speicher ist!?!?
@Danke Quote
@nanpan Lese Dir die Beschreibung durch und dann findest du, wie es geht. Ist wie Ratio schrieb.
@Danke Quote
Dein Speicher wird wohl reduziert, weil Fotos die Bilder aufgrund deiner aktuellen Einstellung wieder auf die Festplatte des Mac geladen hat.

Schau doch einfach mal im Finder, ob sich auf der Mac Platte - dann wohl im Foto Ordner - eine Fotomediathek befindet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2015, 08:33 von Ratio.)
@Danke Quote
iCloud ist doch keine Speichererweiterung in dem Sinne. Es ist ein Cloud Dienst, so dass man unterwegs auf die Dateien in der Cloud zugreifen kann.

Ist wahrscheinlich wie bei Dropbox. Hast du Dropbox installiert, speichert er deine ganzen Daten daraus auch lokal auf'm Rechner.
@Danke Quote
aber von der Logik her, müsste es doch möglich sein, Dateien (Musik, Fotos) ausschließlich auf dem iCloud Drive zu sichern und keine lokale Sicherung davon mehr zu haben...

Das war doch Steve Jobs Zukunftsvision, oder irre ich mich?
@Danke Quote
(26.11.2015, 12:21)olo schrieb: aber von der Logik her, müsste es doch möglich sein, Dateien (Musik, Fotos) ausschließlich auf dem iCloud Drive zu sichern und keine lokale Sicherung davon mehr zu haben...

Das war doch Steve Jobs Zukunftsvision, oder irre ich mich?

Genau das dachte ich auch, das ist doch total lächerlich dass es nicht so genutzt werden kann.
@Danke Quote
als Beispiel nenne ich jetzt mal PDF Expert 5: dort habe ich Dateien, die ich in iCloud Drive sichere und auf dem iPad danach NICHT mehr vorhanden sind. Es steht auch klar und deutlich da, Zum iCloud Drive exportieren und nicht kopieren.

Somit ist klar, dass diese Datei verschoben wurde und nicht mehr auf dem iDevice vorhanden ist.
Also ist iCloud Drive nicht nur eine Spiegelung, sondern ein tatsächlicher Online Speicher (@Fatih08)

Die Frage bleibt nach dem Zugriff: Musik will abgespielt werden und Fotos soll man ansehen, oder ggf sogar bearbeiten können und genau da versagen die Möglichkeiten vom iCloud Drive. Man kann dort auch nicht eine Datei aus dem PDF Expert Export freigeben...
@Danke Quote
@nanpan

Einstellungen inzwischen mal angepasst?
@Danke Quote
ALso so weit ich weiß, geht das nicht mit iCloud Drive am Mac. Ist wie bei Dropbox. Die Daten liegen dann lokal, damit man auch offline zugreifen kann, und in der Cloud.
Da kann man auch nichts einstellen und man darf es auch nicht mit iCloud auf iPhone/iPad vergleichen.
@Danke Quote
(26.11.2015, 17:09)Ratio schrieb: @nanpan

Einstellungen inzwischen mal angepasst?

Ich weiss nicht wo ich die Einstellungen finden soll und auch nicht ob das bei mir funktioniert da ich die Fotomediathek nicht benutze sondern meine Fotos lediglich in einem normalen Ordner auf einer externen Festplatte habe.....
@Danke Quote
Mal den "alten" Thread wider erweckt:
wenn ich das richtig verstehe, ist zwingend ein exter cloud Speicher notwendig damit nicht alles Lokal gespeichert wird und so der Speicher des jeweiligen iDevices nicht belegt, wird. So bei meinem iPad, beim iPhone nur marginal.

Wie handhabt ihr das wenn iCloud Drive ueber 50 GB groß ist ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2017, 13:54 von Netforce.)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com