nach unten

SmartHome, wer nutzt was und wie?

@Feuersalamander
Ja ich hab eine Innenkamera und zwar eine Amcrest ProHD IP2M-841B 1080P WLAN IP Überwachungskamera
Bin super zufrieden. Einrichtung ist zwar etwas kompliziert, gerade wenn man Geräusch Erkennung und so nutzen möchte, aber sonst top
@Danke Quote
Benutze drinnen wie draußen Axis POE Kameras. Innen Q-6035, draußen P3346 sowie P-5512.
@Danke Quote
Was meint ihr, sollte man sich gleich für 1080p entscheiden oder reichen auch 720p für den Innenbereich?
Ich denke dabei an den Verbundungsaufbau, wenn man unterwegs ist, und der Empfang/die Geschwindigkeit mal nicht so gut ist.
@Danke Quote
@Cortes2410 bei meiner Instar kann ich einstellen, welche Auflösung genommen wird. Ich würde zur höheren Auflösung raten, so hältst du dir alle Optionen offen. Natürlich nur, wenn sich der preisliche Unterschied im Rahmen hält...
@Danke Quote
Moin mal ne frage, was nutzt ihr für Steckdosen?
Brauche da mal einen Erfahrungswert weil die von Gigaset sind zwar ganz okay (Steckdosen halt) aber würde gerne per Sprachsteuerung das ganze ein und aus schalten
@Danke Quote
@SK6722s Hängt davon ab ob du Alexa oder Homekit nutzen willst.

Ich nutze überwiegend WeMo habe aber auch zwei TP Link Steckdosen. Das sind Zwischenstecker. Da ich auch Homematic IP für die Heizung nutze, werde ich demnächst auch mal solche einbauen. Die laufen bei mir alle über Amazon Alexa, Wemo hat angekündigt das bald auch HomeKit unterstützt werden soll.
@Danke Quote
@SK6722s ich bin auch mit Homatic und Alexa unterwegs (y)
@Danke Quote
@SK6722s TP Link Steckdosen in Verbindung mit Alexa. Funktioniert einwandfrei. Alex schalt die Stehlampe an usw.
@Danke Quote
@SK6722s

Was möchtest du an den Steckdosen anschließen? Nur Licht bzw Lampen oder auch TV, Radio oder so?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.2018, 19:16 von Cortes2410.)
@Danke Quote
Also am liebsten Alexa und HomeKit [Bild: 1f602.png]

Will das ganze für TV benutzen habe im Setup aktuell Philips Hue wenn das mit der Basis hilfreich ist.
@Danke Quote
@SK6722s also Licht ist schon mal Biggrin

Wegen dem TV schau mal in Richtung Harmony Hub, da gibts einen Skill für Alexa...also „Alexa schalte TV Steckdose und Fernsehen mit Harmony ein“ Zwinkern
@Danke Quote
@SK6722s Wenn du Phillips hast, dann sind vielleicht die Osram Steckdosen was für dich, die laufen über den Hue Hub.
@Danke Quote
Habe die Steckdosen von Elgato. Keine extra Bridge erforderlich, voll Home Kit-fähig. Topp! Smiley


Gruß
Macke
@Danke Quote
Ich habe mehrere Koogeek-Stecker im Einsatz. Sie benötigen keine eigene Bridge, sondern lassen sich direkt in Apples HomeKit einbinden, können aber auch mit Alexa und Google Home angesteuert werden.
Und anders als die wegen BT in der Reichweite sehr begrenzten Elgato-Stecker, sind sie im WLAN.
Insgesamt habe ich aktuell vier davon im Einsatz und bin sehr zufrieden.

Die ersten drei habe ich direkt in China bestellt, die vierte erst letzte Woche bei Amazon:
https://www.amazon.de/Koogeek-Intelligen...B0786Y7N52
@Danke Quote
@access die haben leider keine HomeKit Integration hatte aber auch dran gedacht.
@Xenia die gefallen mir tatsächlich sehr gut, muss dann zwar einen Router mit ner separaten 2,4ghz ssid ausstatten aber das ist ja kein Problem :-)

Sieht genau danach aus was ich suche :-)
@Danke Quote
Wer noch günstig Sachen von Philips, Tado oder Bosch benötigt, gerne melden

Ich selbst nutze die Lampen von Ikea und Tado
@Danke Quote
@SK6722s
Super Smiley !
Allerdings hast du recht, die Dosen können nur in ein 2,4 GHz-Netz integriert werden. Ich habe ein etwas eigenwilliges Setup, weil nicht nur der Speedport 2,4 und 5Ghz bereitstellt. Am Speedport hängt via LAN-Kabel auch noch ein alter AirPort Extreme weil der Speedport das Schlafzimmer nicht mehr wirklich gut versorgt. Und weil der AirPort am Speedport kein Repeater sein kann, musste ich je ein eigenes 2,4 und 5Ghz-Netzwerk mit eigenem Namen einrichten.

Innerhalb der Wohnung springt das iPhone zwischen den insgesamt vier Netzwerken, was aber überhaupt kein Problem ist. Zum Einrichten gehe ich immer ins 2,4-GHz Netz des Speedports (da hängt via LAN auch der aTV als Steuerzentrale dran). 
Ich kann nach der Einrichtung via HomeKit und Siri (iPhone, iPad und zwei Watches) dann das gesamte Setup ansprechen, egal, in welchem der vier Netzwerke ich bin.
Selbiges besteht aus den vier genannten Steckern, zwei alten Phillips White-Steckdosen (ein Jammer, dass es die nicht mehr gibt), vier alten Philips Bloom (die und die Stecker mussten initial über iConnect Hue eingebunden werden), diversen E27 und E14 Hue-Leuchten, einer Hue-Bridge und einer Koogeek-Leuchte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2018, 09:12 von Xenia.)
@Danke Quote
Aktuell gibt’s die Koogeek-Steckdosen übrigens über eine Aktion mit 11€ Rabatt und ab 14:25 heute gibt es sie auch als Blitzabgebot: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0786Y7N52...GMVYDY0AAX
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com