nach unten

Macbook Pro (Early 2015) Tastatur und Trackpad funktionieren nicht mehr

Hi liebe Community,

ich habe seit heute das Problem, dass an meinem Mac die internen Eingabegeräte nicht mehr funktionieren.

Hatte das schon öfter seit El Capitan. Allerdings konnte ich das bisher immer durch einen SMC bzw. NVRAM reset wieder ändern.

Seit heute geht aber gar nix mehr. Nur noch der PowerButton wird erkannt und das wars. Habe versucht über eine Externe Tastatur den NVRAM zu resetten, hat auch geklappt allerdings keine Besserung. 

Habt ihr evtl. noch eine Idee? Ich bezweifle irgendwie dass es ein Hardware Problem ist... Habe den Rechner bisher immer wieder zum laufen bekommen... Wie gesagt Power Button funktioniert noch und das Trackpad lässt sich klicken.

Brauche DRINGEND eure hilfe da ich gerade eine Arbeit auf dem Rechner schreiben muss.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2018, 14:51 von Alexlj10.)
@Danke Quote
Ich denke das wird ein HW Fehler sein.
Du schreibst ja, das du nur über eine externe Tastatur resetten kontest.
Scheint etwas zwischen Tastatur und Mainboard defekt zu sein. Kabel/Korossion/Platine defekt.
Wenn du keine Garantie mehr haben solltest, würde ich das bei einer seriösen Firma checken lassen und, nach KV, reparieren lassen.

Drücke die Daumen!
Ist ja leider noch nicht besonders altes MBP...
@Danke Quote
Hallo,

Der Beitrag ist schon ein wenig älter, aber ich habe das gleiche Problem.

Es gibt diverse solcher Nachrichten. Eine davon verweist auf ein softwareseitiges Problem, was bereits am Anfang der Reihe aufgetreten ist (https://discussions.apple.com/thread/5481839?page=2).
Dieses Problem scheint auch schon früher einmal aufgetreten zu sein und somit ist es scheinbar bei Apple kein Einzelfall, dass Updaters solche Probleme auslösen (https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/P...26040.html).

Bei mir kumulierte das Problem mit einem Upgrade von macOS High Sierra. Das könnte auch Zufall sein.

Außerdem wurde in anderen Foren beschrieben, dass ein defekter Akku dazu führen kann, dass es Probleme mit Tastatur und Trackpad gibt. Das Trackpad soll sich dabei heben. Bei einem anderen User war ein reiner Kabeltausch ausschlaggebend für die Lösung (https://www.mactechnews.de/forum/discuss...32933.html).

Interessant ist auch der Hinweis, dass Trackpad und Tastatur über eine USB Schnittstelle versorgt werden (https://sadaghian.com/blog/macbook-tasta...icht-mehr/). Also für alles weitere die Periphere weg.

Zu meiner Situation.

Trackpad und Tastatur liefen nicht. Powerbutton ging. SMC zurücksetzen (https://support.apple.com/de-de/HT201295) und Reset des NVRAM (https://support.apple.com/en-us/HT204063) halfen nur kurz. Später sprach nur noch der Powerputton an. Eine Funktastatur und die original Apple Maus funktionierten. Das Anlegen eines neuen Nutzers brachte kurzzeitig wieder Besserung. Für beide funktionierten die Eingabegeräte kurzzeitig wieder.

Mit einer Original Appel Tastatur (extra gekauft) konnte ich nun die Recovery Funktion ausführen (command + r). Plötzlich arbeiten wieder Trackpad und Tastatur. Beim Neuaufsetzen des Systems schalten sie wieder ab. Der Abbruch führte zu keiner Besserung.

Es wird also sehr wahrscheinlich irgendeine Art von Wackler sein. Bei Software würde ich mir eher Vorstellen, dass das dann auch mal länger funktionieren müsste. Das Teil geht also mal in einen Applestore zur Reparatur. motzen

Edit 17.07.18:

Tastatur und Trackpad laufen nach erneuter Installation von High Sierra wieder. Bisher nach wenigen Tagen noch keine Probleme.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2018, 14:44 von CrazyHarry.)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com